DCS - Aktuelle Reisebedingungen

DCS Amethyst Classic auf dem Rhein

Die Sicherheit unserer Gäste steht für uns sowie unsere Partner vor Ort an oberster Stelle. Wir haben daher für Sie die wichtigsten Informationen rund um Ihre Kreuzfahrt mit DCS-Touristik zusammengestellt. Da sich die Reisevorgaben ändern können, empfehlen wir Ihnen, sich vor der Buchung und Abreise regelmäßig über die aktuell gültigen Bestimmungen zu informieren.

Stand der Informationen: 11.07.2022

Inhaltsverzeichnis

    Allgemeine Einschiffungsvoraussetzungen 

    Allgemeine Einschiffungsvoraussetzungen:
    • Koffer werden vor dem Schiff desinfiziert (Griffe)
    • Alle Passagiere werden vor Reiseantritt nach ihrem Gesundheitszustand und nach möglichen Covid-19-Erkrankungen im näheren Umfeld befragt
    • Der Infektionsschutzfragebogen der Reederei ist ausgefüllt mitzubringen
    • Beim Betreten des Schiffes am Einschiffungstag wird mit einem kontaktlosen Fieberthermometer oder einer anderen, gleichwertigen Methode, zum Beispiel mit einer Infrarotkamera eine Fiebermessung durchgeführt
    • Passagiere müssen beim Betreten des Schiffes immer die Hände desinfizieren
    • Der Eingang zum Schiff wird von einem Crewmitglied kontrolliert
    • Vor der Rezeption befindet sich eine Abstandsmarkierung auf dem Boden
    • Das Check-in an der Rezeption findet je Kabine mit entsprechendem Abstand zu den anderen Passagieren statt

    Besonderheiten je Zielgebiet 

    LandBesonderheiten
    Österreich

    In Österreich gilt in weiten Teilen des öffentlichen Lebens die FFP2-Maskenpflicht, etwa in der Gastronomie, in öffentlichen Verkehrsmitteln, Veranstaltungen und bei Dienstleitungen aller Art. Zur Zeit besteht keine Nachweis-, Registrierungs- oder Quarantänepflicht.

    Ungarn

    Ungarn hat sämtliche Reisebeschränkungen, die während der COVID-19-Pandemie verhängt wurden, aufgehoben.

    Serbien

    Es bestehen keine pandemiebedingten Einreisebeschränkungen. Einreisende müssen derzeit keine Test-, Impf- oder Genesenennachweise vorgelegt werden. Das Tragen eines Mund-Nasenschutzes in Innenräumen wird empfohlen. In Gesundheitseinrichtungen ist das Tragen des Mund-Nasenschutzes verpflichtend.

    Slowakei

    Es bestehen keine Registrierungs- und Quarantänepflichten. Eine Maskenpflicht besteht nur noch in Krankenhäusern, Arztpraxen, sozialen Einrichtungen und Apotheken. Wer positiv auf COVID-19 getestet wurde, muss während der ersten fünf Tage nach Beendigung der Isolation eine FFP-2-Maske in der Öffentlichkeit tragen. 

    Rumänien

    Die Einreise nach Rumänien ist ohne pandemiebedingte Einschränkungen möglich. Es bestehen keine COVID-19-bedingten Einschränkungen.

    Bulgarien

    Seit 1. Mai 2022 wurden alle pandemiebedingten Beschränkungen für die Einreise nach Bulgarien aufgehoben. Derzeit gibt es keine Einschränkungen in Bezug auf die Öffnungszeiten und Zutrittsbedingungen öffentlicher Gebäude. Die Maskenpflicht ist entfallen.

    NiederlandeSeit dem 23. März 2022 ist kein Impf-, Genesenen- oder Testnachweis mehr notwendig. Es gilt die Empfehlung direkt nach Ankunft und fünf Tage danach einen Selbsttest durchzuführen. Es bestehen auch keine einschränkenden Maßnahmen mehr.
    Frankreich

    3G, ab 12 Jahre

    Vollständig geimpfte Reisende benötigen für die Einreise nach Frankreich einen gültigen Impfnachweis (vollständig geimpft: sieben Tage nach der Zweitimpfung mit einem Vakzin, für das zwei Impfdosen erforderlich sind (Pfizer, Moderna, AstraZeneca, vier Wochen nach der Impfung mit einem Vakzin, für das nur eine Impfdosis erforderlich ist (Johnson & Johnson); sieben Tage nach der Impfung für COVID-19-Genesene (eine einzige Impfdosis erforderlich).

    Für minderjährige Kinder gelten in Bezug auf Quarantäne und Reisegrund die gleichen Vorgaben wie für die sie begleitenden geimpften Volljährigen. Ungeimpfte Kinder ab Vollendung des 12. Lebensjahres müssen unabhängig vom Impfstatus der sie begleitenden volljährigen Person einen negativen PCR-Test, der nicht älter als 72 Stunden ist, oder einen negativen Antigentest, der nicht älter als 48 Stunden alt sein darf, vorweisen.

    Gastronomiebetriebe im Außenbereich, auch nicht-essentielle Geschäfte, Sporthallen, Freibäder, Sportstadien und ähnliche Veranstaltungsorte sind mit Einschränkungen geöffnet.

    Mund-Nasenschutz-Pflicht in öffentlichen Verkehrsmitteln.

    Gäste, die auf dem Luftweg nach Frankreich einreisen, müssen das Passenger Locator Formular ausfüllen: https://app.euplf.eu/#/

    Belgien

    Bei Einreise nach Belgien muss kein Nachweis einer vollständigen Impfung bzw. einer Genesung und auch kein negatives Testergebnis mehr vorgelegt werden. Eine Maskenpflicht besteht in Gesundheitseinrichtungen und Pflegeheimen ab 12 Jahren. Ansonsten wird das Tragen einer Maske in Innenräumen empfohlen, ist aber keine Pflicht. 

    Ausflüge

    • Es gelten die jeweiligen Bestimmungen des Aufenthaltslandes. Es kann zu Einschränkungen, Änderung oder Stornierung kommen. Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen.
    • Maskenpflicht gemäß lokalen Vorschriften möglich, z. B. in Terminals beim Ein-/Ausschiffen und in Anlaufhäfen.
    • Passagiere müssen nach dem Landgang die Gangway Security oder die Rezeption informieren, eine Maske tragen und ihre Hände desinfizieren
    • Bei Doppelbelegungen in Häfen sind Hygiene- und Abstandsregeln einzuhalten, das danebenliegende Schiff ist zügig zum Ausgang, ohne Gruppenbildung, zu passieren. 

    Allgemeine Hinweise

    Änderungen vorbehalten (Stand der Informationen: 13.06.2022). Die aufgeführten Bedingungen gelten für deutsche Staatsbürger mit Wohnsitz in Deutschland. Staatsangehörige anderer Länder wenden sich bitte an ihre zuständige Botschaft bzw. die jeweilige Reederei. Wir empfehlen Ihnen dringend, sich vor Ihrer Reise auf den offiziellen Webseiten der Länder, die Sie bereisen, in die Sie Anschlussflüge haben und in dem Ihre Kreuzfahrt beginnt, zu informieren, um die jeweils aktuellen Richtlinien und geltenden Reisebeschränkungen einzuhalten. Alle Gäste sind dafür selbst verantwortlich. Für die Rück-/Einreise nach Deutschland beachten Sie bitte außerdem aktuelle Hinweise und Richtlinien auf den Webseiten des Bundesministeriums für Gesundheit, des Robert-Koch-Instituts, der World Health Organisation sowie des Auswärtigen Amts.

    Sonstige Fragen & Antworten


    • DCS Amethyst
    • DCS Amethyst Classic 


    Die betrieblichen Abläufe werden so gestaltet, dass zwischen Personen ein Abstand von mindestens 1,50 Metern eingehalten wird. Grundsätzliche Maskenempfehlung gilt auf Wegen von bzw. zu öffentlichen Räumen sowie von bzw. zu den Kabinen sowie in allen Bereichen, in denen ein Abstand von 1,50 Meter zu anderen Personen außerhalb der eigenen Reisegruppe nicht eingehalten werden kann. Körperkontakt findet ausschließlich gut geschützt bei medizinischen Notfällen und bei Tätigkeiten mit Körperkontakt (Friseur) statt. Auf Händeschütteln und sonstige körperliche Begrüßungsrituale wird strikt verzichtet. An Bord sind Hinweise mit Piktogrammen gut sichtbar vor jedem Zugang zu öffentlichen Räumen angebracht, die darauf hinweisen, wie man sich schützen kann.

    Weitere Informationen zum Hygiene- und Sicherheitskonzept der Reederei finden Sie hier.


    An Bord
    Strenge Hygienemaßnahmen, verbesserte Luftfilterung, verbesserte Gesundheitsservices
    Lokale Gesundheits- und Sicherheitsanforderungen müssen erfüllt werden, ggf. mit Tests 


    Weitere Informationen zum Hygiene- und Sicherheitskonzept der Reederei finden Sie hier.